Ein Service der

Buchvorstellungen

Seit 2008 lädt der Wirtschaftsdienst alle zwei Monate Autoren ein – vor allem aus dem Bereich Wirtschaftspolitik. Die Verfasser stellen aktuelle Bücher zu wirtschaftswissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen vor.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, den Autoren einen direkten Kontakt zu ihren Lesern zu vermitteln und ihre Bücher mit den Lesern des Wirtschaftsdienst, Besuchern der ZBW und anderen wirtschaftspolitisch Interessierten zu diskutieren. Die Buchvorstellungen sind öffentlich, der Eintritt ist frei.

Buchvorstellung mit Bert Rürup: Fette Jahre

20.03.2012 · 18:00 Uhr

Professor Bert Rürup hatte frohe Botschaft zu überbringen: „Fette Jahre: Warum Deutschland eine glänzende Zukunft hat“ heißt sein gemeinsam mit Dirk Heilmann verfasstes Buch, das er am 20. März in einem vollbesetzten Tagungsraum in der ZBW-Hamburg präsentierte. Dabei widersprach er der um sich greifenden „German Angst“. In seinem Vortrag streifte er nahezu alle Gebiete der Ökonomie.

Buchvorstellung mit Joseph Vogl und Bertram Schefold

24.01.2012 · 18:00 Uhr

Das Buch über „Das Gespenst des Kapitals" ist ein Bestseller, entsprechend fanden sich viele interessierte Zuhörer zu dem Gespräch zwischen Joseph Vogl und Bertram Schefold im Tagungsraum der ZBW ein.

Buchvorstellung mit Werner Plumpe: Wirtschaftskrisen

14.12.2011 · 18:30 Uhr

Am 14.12.2011 stellte Werner Plumpe sein Buch „Wirtschaftskrisen - Geschichte und Gegenwart" im vollbesetzten Tagungsraum der ZBW Hamburg vor. Dr. Brigitte Preissl, Chefredakteurin von Wirtschaftsdienst und Intereconomics, moderierte die Veranstaltung. Die ZuhörerInnen erhielten einen kurzen historischen Überblick über die Geschichte der Wirtschaftskrisen von der Vormoderne bis zur Gegenwart. Wie die aktuelle Krise einzuordnen ist, wurden im Anschluss von Autor und Publikum intensiv diskutiert.

Buchvorstellung "Wachstum!" mit Karl-Heinz Paqué

28.06.2011 · 18:00 Uhr

Wirtschaft ist ohne Wachstum undenkbar: Unternehmen wollen ihre Gewinne steigern, Anteilseigner ihre Aktienkurse, ganze Volkswirtschaften ihr Bruttoinlandsprodukt. Wer nicht wächst, stirbt, so scheint es. Doch diese Sicht wird zunehmend in Frage gestellt. Immer mehr Wachstumskritiker fordern die Abkehr vom "Wachstumswahn". Sie tun es laut und offen. Ihre Argumente: Wachstum zerstört unsere Lebensgrundlagen, es führt zu unbeherrschbaren Finanzkrisen, es spaltet die Gesellschaft in Arm und Reich.

Buchvorstellung mit Arne Heise und Jürgen Kromphardt

16.02.2011 · 18:00 Uhr

Am 16.2.2011 stellten die Herren Professoren Arne Heise und Jürgen Kromphardt den Sammelband „Methodenpluralismus in den Wirtschaftswissenschaften“ vor. Dr. Brigitte Preissl, Chefredakteurin von Wirtschaftsdienst und Intereconomics, moderierte.

Buchvorstellung mit Udo Reifner: Die Geldgesellschaft

19.01.2011 · 18:00 Uhr

Am 19.1.2011 stellte Prof. Dr. Udo Reifner sein Buch „Die Geldgesellschaft" in der ZBW Hamburg vor. Dr. Brigitte Preissl, Chefredakteurin von Wirtschaftsdienst und Intereconomics, moderierte. Udo Reifner plädiert für den mündigen Kunden. Aus der Finanzkrise muss dieser lernen, immer wieder nachzufragen und sich nicht von dem „Banker-Latein" beeindrucken zu lassen. Dies interessierte weit mehr als 100 Zuhörer, die sich im Tagungsraum der ZBW Hamburg einfanden.

Buchvorstellung mit Kai A. Konrad: Schulden ohne Sühne?

01.12.2010 · 18:00 Uhr

Am 01.12.2010 stellte Prof. Dr. Kai A. Konrad sein gemeinsam mit Holger Zschäpitz verfasstes Buch „Schulden ohne Sühne? Warum der Absturz der Staatsfinanzen uns alle trifft" in der ZBW Hamburg vor. Dr. Brigitte Preissl, Chefredakteurin von Wirtschaftsdienst und Intereconomics, moderierte.

Buchvorstellung mit Max Otte: Der Informationscrash

28.10.2010 · 18:00 Uhr

Am 28.10.2010 stellte Prof. Dr. Max Otte sein Buch „Der Informationscrash – Wie wir systematisch für dumm verkauft werden“ in der ZBW Hamburg vor. Prof. Dr. Klaus Tochtermann, Wissensmanagement-Experte und neuer ZBW-Direktor, moderierte. Die Veranstaltung erweckte großes Interesse: 120 Zuhörer saßen dichtgedrängt im Vortragssaal am Neuen Jungfernstieg.

Vortrag mit Martin Junkernheinrich: Kommunalfinanzen - Krisenreaktionen im Ländervergleich

22.09.2010 · 18:00 Uhr

Am 22.09.2010 stellte Martin Junkernheinrich seinen Beitrag zu den Kommunalfinanzen im „Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2010" in der ZBW Hamburg vor. Brigitte Preissl, die Chefredakteurin der wirtschaftspolitischen Zeitschriften Wirtschaftsdienst und Intereconomics, moderierte. Trotz Heimspielen von HSV und St. Pauli und der kurzfristig einberufenen Haushaltspressekonferenz im Hamburger Rathaus war der Vortrag mit über 50 ZuhörerInnen gut besucht.

Buchvorstellung mit Daniel Gros: Nachkrisenzeit

08.07.2010 · 18:30 Uhr

Am 08.07.2010 stellte Daniel Gros sein gemeinsam mit Sonja Sagmeister verfasstes Buch „Nachkrisenzeit - Wie die erfolgreichste Denkfabrik Europas unsere Welt für die nächste Generation sieht" in der ZBW Hamburg vor. Die Co-Autorin Sonja Sagmeister moderierte. Die Veranstaltung war trotz hochsommerlicher Temperaturen von bis zu 37°C und dem Ausscheiden der deutschen Fußballmannschaft im WM-Halbfinale gegen Spanien am Tag zuvor mit 50 ZuhörerInnen überraschend gut besucht.