Ein Service der

Buchvorstellungen

Seit 2008 lädt der Wirtschaftsdienst alle zwei Monate Autoren ein – vor allem aus dem Bereich Wirtschaftspolitik. Die Verfasser stellen aktuelle Bücher zu wirtschaftswissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen vor.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, den Autoren einen direkten Kontakt zu ihren Lesern zu vermitteln und ihre Bücher mit den Lesern des Wirtschaftsdienst, Besuchern der ZBW und anderen wirtschaftspolitisch Interessierten zu diskutieren. Die Buchvorstellungen sind öffentlich, der Eintritt ist frei.

Buchvorstellung mit Thomas Eger: Europäische Integration - Wirtschaft und Recht, Geschichte und Politik

03.05.2010 · 18:00 Uhr

Am 03.05.2010 stellte Prof. Dr. Thomas Eger im Rahmen der Europawoche 2010 sein gemeinsam mit Hans-Jürgen Wagener verfasstes Buch „Europäische Integration - Wirtschaft und Recht, Geschichte und Politik" öffentlich in der ZBW Hamburg vor. Als besonderer Gast war diesmal Dr. Konrad Lammers, Forschungsdirektor am Europa-Kolleg Hamburg, eingeladen. Er moderierte die Veranstaltung und die anschließende Diskussion.

Buchvorstellung mit Wolfgang Michalski: Hamburg - Erfolge und Erfahrungen in der globalisierten Welt

11.03.2010 · 18:00 Uhr

Am 11.03.2010 stellte Prof. Dr. Wolfgang Michalski sein neues Buch „Hamburg - Erfolge und Erfahrungen in der globalisierten Welt" in der ZBW Hamburg erstmals öffentlich vor. Trotz des parallel stattfindenden HSV-UEFA-Europa-League-Spiels war die Veranstaltung mit über 50 BesucherInnen wieder ausgesprochen gelungen.

Lesung mit Sebastian Dullien: Der gute Kapitalismus ...und was sich dafür nach der Krise ändern müsste

18.01.2010 · 18:00 Uhr

Prof. Dr. Sebastian Dullien stellte am 18.1. sein gemeinsam mit Hansjörg Herr und Christian Kellermann verfasstes Buch „Der gute Kapitalismus ... und was sich dafür nach der Krise ändern müsste" vor. Die Veranstaltung in der ZBW Hamburg war mit über 70 BesucherInnen wieder ein großer Erfolg.

Lesung mit Ulrich Thielemann: System Error - Warum der freie Markt zur Unfreiheit führt

27.10.2009 · 18:00 Uhr

Immer mehr Menschen beschleicht ein Unbehagen gegenüber dem Markt: stetig wachsende Einkommensunterschiede, Gewinnsteigerungen durch Entlassungen, die schleichende Ökonomisierung des Lebens. Doch was genau ist falsch am "freien" Markt? Warum ist die Marktgesellschaft keine gute Gesellschaft? Der Wirtschaftsethiker Ulrich Thielemann stellt sein neues Buch in der ZBW Hamburg vor und findet Antworten auf diese Fragen.

Lesung mit Ulrich Schäfer: Der Crash des Kapitalismus

23.06.2009 · 18:00 Uhr

Der Wirtschaftsexperte Ulrich Schäfer erzählt die dramatische Geschichte vom Crash der Finanzmärkte. Packend und kenntnisreich hilft er uns, seine langfristigen Ursachen zu verstehen. Und er zeigt, was wir jetzt tun müssen, damit Wirtschaft und Gesellschaft wieder festen Boden unter die Füße bekommen.

Lesung mit Claudia Kemfert: Die andere Klima-Zukunft – Innovation statt Depression

08.04.2009 · 18:00 Uhr

Die Welt ist noch zu retten – und das wird nicht einmal besonders teuer. Die Energieexpertin Claudia Kemfert rechnet in ihrem neuen Buch vor, was die Deutschen für den Kampf gegen die Klimaerwärmung zahlen müssen.

Lesung mit Birger P. Priddat: Karl Marx - Kommunismus als Kapitalismus 2ter Ordnung: Produktion von Humankapital

10.02.2009 · 18:00 Uhr

"Karl Marx ist mit dem real existierenden Sozialismus nicht untergegangen, sondern bleibt eine intellektuelle Potenz. Natürlich sind wir von seiner geschichtsphilosophischen Attitude des 19. Jahrhunderts heute nicht mehr begeisterbar. Auch halten wir seine Krisentheorie für fragil. Aber lesen wir ihn anders, offenbaren sich moderne Aspekte." (aus der Einleitung)

Lesung mit Heiner Flassbeck: Das Ende der Massenarbeitslosigkeit - Mit richtiger Wirtschaftspolitik die Zukunft gewinnen

18.12.2008 · 18:00 Uhr

Die Finanzkrise hat die Wirtschaft fest im Griff. Experten und Politiker aber streiten darüber, wie die Folgen der Krise am besten zu bewältigen sind: Wie schnell und in welchem Umfang sollte der Staat eingreifen? Sind jetzt Steuererleichterungen erforderlich oder brauchen wir ein umfassendes staatliches Investitionsprogramm?

Lesung mit Uwe Jean Heuser: Humanomics - Die Entdeckung des Menschen in der Wirtschaft

22.10.2008 · 18:00 Uhr

„Uwe Jean Heuser beschreibt eine neue Ökonomie, die ihren Blick auf die Lebenswirklichkeit der Bürger richtet ... ein spannendes Buch.“ (11.03.2008 Süddeutsche Zeitung)

Lesung mit Olaf Storbeck: Ökonomie 2.0 - 99 überraschende Erkenntnisse

20.05.2008 · 18:00 Uhr

„Für alle, die einen fundierten Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse der Wirtschaftswissenschaft erhalten und sich dabei noch unterhalten lassen wollen...“