Ein Service der

Manuskript einreichen

Autor*innen sind eingeladen, Artikel einzureichen, die sich mit wirtschafts- und sozialpolitischen Themen befassen und in Deutschland aktuell diskutiert werden.

Der Wirtschaftsdienst regt Debatten über wirtschaftspolitische Themen an und bietet eine Plattform für wirtschaftspolitische Beratung. Die Beiträge sollen aktuelle Informationen für politische Entscheidungsträger*innen bereitstellen und zum Austausch von Ideen für die Politik und die interessierte Fachwelt beitragen.

Seit Januar 2020 erscheint der Wirtschaftsdienst im Gold Open Access, das heißt alle Artikel sind online frei verfügbar. Für die Autor*innen entstehen keine zusätzlichen Kosten. Diese werden von der ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft als Herausgeberin des Wirtschaftsdienst übernommen. Die Zeitschrift erscheint monatlich beim Springer-Verlag.

Formale Hinweise

Zitationshinweise

Rechtliche Hinweise

E-Mail schreiben