Ein Service der

Leitartikel

Populismus: rechtsverschobener Klassenkampf

Claus Leggewie schreibt: Populismus ist eine Methode, das politische Feld radikal zu vereinfachen - es geht gegen die politische Klasse und gegen die "Elite". Der Gegensatz zwischen Kosmopoliten und Kommunitären ersetzt die Konfliktlinie zwischen Links und Rechts, Arm und Reich, Ober- und Unterschichten. Die Programme der neuen rechten Parteien enthalten durchaus sozialpolitische Instrumente, allerdings mit Präferenz für die ethnische Eigengruppe. Populistische Parteien verfolgen aber häufig einen „neoliberalen“ Kurs.

Download der Woche

Antizyklischer Kapitalpuffer aktiviert

In Deutschland wurde erstmals der antizyklische Eigenkapitalpuffer für Banken aktiviert. Die Eigenkapitalanforderungen wurden um den kleinstmöglichen Schritt erhöht. Außerdem erfolgt die Umsetzung im Vergleich zu anderen europäischen Ländern relativ spät. H. Gischer, B. Herz, L. Menkhoff schreiben, dass diese kleine und späte Umsetzung durch zu viele zuständige Institutionen bedingt sein kann. Die übrigen europäischen Länder handeln schneller und entschlossener, wenn die Entscheidung von einer einzigen Institution getroffen wird.

Grafik des Monats

Industrieproduktion in Deutschland und der Welt

Die Grafik finden Sie im aktuellen Konjunkturschlaglicht von Nils Jannsen.

Wirtschaftsdienst-Konferenz

Digitale Potenziale nutzen und gestalten

Die Digitalisierung ist Treiber eines Strukturwandels, der das Wirtschafts- und Arbeitsleben dynamisch verändert. Auf der gemeinsamen Konferenz von Wirtschaftsdienst/ZBW und dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wird am 1.12.2019 in Berlin analysiert und diskutiert, wie sich digitale Potenziale nutzen und gestalten lassen.

Blockchain-Strategie

Ein wichtiger Schritt

Die Bundesregierung hat im September 2019 ihre Blockchain-Strategie veröffentlicht. Diese Strategie ist solide und beschreibt, wie Wertpapiere und der Euro auf Blockchain-Systeme gebracht und wie Krypto-Assets und Stablecoins künftig reguliert werden können. Die Regelungen dürften Rechtssicherheit und eine solide Rechtsgrundlage schaffen. Philipp Sandner und Jonas Groß vom Frankfurt School Blockchain Center hoffen deshalb auf mehr Dynamik bei Start-ups, Investoren, Industrieunternehmen, Finanzorganisationen und im öffentlichen Sektor.

Vorschau

Wirtschaftsdienst 12/2019

Zeitgespräch: Wind, Wohnen, Verkehr – klimapolitische Instrumente

Analysen und Berichte: Schuldenbremse im Kontext geänderter finanzpolitischer Rahmenbedingungen (Thomas Lenk, Philipp Glinka)

Ökonomische Trends: Chinas Neue Seidenstraße (Britta Kuhn)