Ein Service der

ZEITGESPRÄCH · Heft 3 · 2024
Agrarökonomie und Agrarpolitik: Herausforderungen und Lösungsansätze

DOI: 10.2478/wd-2024-0044

Maria | Adobe Stock

ZEITGESPRÄCH · Heft 2 · 2024
Reformoptionen der gesetzlichen Rentenversicherung

DOI: 10.2478/wd-2024-0026

ZEITGESPRÄCH · Heft 1 · 2024
Das Haushaltsurteil und die Zukunft der Schuldenbremse

DOI: 10.2478/wd-2024-0006

vegefox.com

ZEITGESPRÄCH · Heft 12 · 2023
Wo liegen die Vor- und Nachteile einer digitalen Zentralbankwährung?

DOI: 10.2478/wd-2023-0221

Mehr Zeitgespräche

Tarampi / Unsplash

Leitartikel
Finanzpolitische Herausforderungen

DOI: 10.2478/wd-2024-0040

Eckhard Janeba ordnet kritisch die Diskussion um eine mögliche Reform der Schuldenbremse ein.

Anne Vagt

Wachstumsschwäche
Auswege

DOI: 10.2478/wd-2024-0051

Veronika Grimm, Thilo Kroeger und Christian Ochsner zeigen auf, wie das Wachstums­potenzial wieder gesteigert werden kann.

Dossier
Kurt Singer

Lesen Sie hier die gesammelten Wirtschaftsdienstbeiträge unseres ehemaligen Chefredakteurs Kurt Singer.

Wirtschaftsdienst – seit 1916

Unsere Historie

Mit dem Untertitel „Kriegs­wirtschaftliche Mitteilungen über das Ausland“ erschien im August 1916 in Hamburg eine neue Informations­quelle für Kaufleute: der Wirtschaftsdienst.

Mehr zur Historie

Rubrik "Vor 100 Jahren"

Das aktuelle Heft

3/2024

Online lesen

Grafik des Monats

Krankenstand im langjährigen Vergleich

Der Kranken­stand ist 2022 in Deutsch­land massiv gestiegen und verharrte 2023 in etwa auf dem Rekord­niveau. Da der Anstieg der Kranken­fälle in den beiden Jahren jeweils fast 2 % des gesamten Arbeits­volumens ausmachte, stellt sich die Frage, inwieweit dies die Wirtschafts­leitung belastete. Auch in der Vergangen­heit unterlag der Krankenstand Schwankungen. Allerdings waren die jährlichen Veränder­ungen bei Weitem geringer.