Ein Service der

90. Jahrgang · September 2010 · Heft 9

Staatsschulden als permanente Einnahmequelle