Hauptnavigation

Inhalt

Leitartikel

Zehn Jahre Grundsicherung: mehr Licht als Schatten

Mit der Einführung der Grundsicherung im Sozialgesetzbuch II hat ein Paradigmenwechsel in der deutschen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik stattgefunden. Die Bilanz nach zehn Jahren Grundsicherung legt keine Reform der Reform nahe. Ein noch stärkeres Fordern ist nicht zielführend. Vielmehr sollte das SGB II weiterentwickelt werden, mit dem Ziel, zu einer insgesamt erfolgreichen Beschäftigungspolitik beizutragen. Dabei sind aber neben der Arbeitsmarktpolitik auch andere Politikfelder, insbesondere die Bildungs- und Familienpolitik, gefragt, betont Ulrich Walwei.

zum Leitartikel

Buchvorstellung mit Heinz Bude am 12.2.

Gesellschaft der Angst

Angst kennzeichnet eine Zeit, in der in Europa Populisten von rechts im Anmarsch sind. Sie prägt unsere Haltung zu Finanzdienstleistungen, Börsenkrisen und unübersichtlichen Datenströmen. Wir fürchten aber auch die Unwägbarkeiten der modernen Arbeitswelt. Angst ist der Ausdruck für einen Gesellschaftszustand mit schwankendem Boden. Wie können wir der Angst standhalten und in welchen Diskursen können wir uns über die gemeinsamen Ängste verständigen?

Am 12.2. stellt Heinz Bude sein Buch in der ZBW Hamburg vor.

zur Buchvorstellung

Dossier

Das OMT-Programm der EZB

Die EZB hat am 22. Januar 2015 beschlossen, bis September 2016 für 1,1 Billionen Euro Anleihen zu kaufen. Der Wirtschaftsdienst dokumentiert in diesem Dossier die Auffassungen der Ökonomen zum Verhalten der EZB in der Finanzkrise.

zum Dossier

Grafik des Monats

Anteil des Verarbeitenden Gewerbes am BIP

Quelle: eigene Darstellung auf Basis der WIOD-Daten.

R. Germeshausen, A. Löschel: Energiestückkosten als Indikator für Wettbewerbsfähigkeit

Dossier

Griechenland

In den griechischen Neuwahlen hat das Linksbündnis Syriza klar gewonnen. Ein erneuter Schuldenschnitt oder gar der Austritt Griechenlands aus der Währungsunion (Grexit) wird nun für möglich gehalten. Zur Analyse der griechischen Probleme in den vergangenen Jahren sind verschiedene Beiträge im Wirtschaftsdienst erschienen.

zum Dossier

Vorschau

Wirtschaftsdienst 2/2015

Zeitgespräch: Ökonomie des Teilens – nachhaltig und innovativ?

Daniel Fackler, Claus Schnabel: Was wissen wir über Betriebsschließungen? Erkenntnisse für West- und Ostdeutschland

Ökonomische Trends: Negative Zinsen (A. Horsch)

95. Jahrgang · 2015 · Heft 1

Aktuelle Ausgabe

Abbildung des CoversInhaltsverzeichnis

mehr anzeigen

Meist gelesene Artikel

  1. Wettbewerb und Regulierung des Bahnmarktes

    G.Götz, B. Pakula

  2. Methoden der empirischen Makroökonomik

    Michael Berlemann

  3. Die Verkehrsinfrastruktur in Deutschland: marode und unterfinanziert

    Alexander Eisenkopf, Erik Gawel, Karl-Hans Hartwig, Christopher Kopper, Werner Rothengatter

  4. Governance of the Euro Area: Fiscal Union, Debt Union, Fiscal Freedom

    Jürgen von Hagen

  5. Zuwanderung nach Deutschland – Problem und Chance für den Arbeitsmarkt

    Christina Gathmann, Nicolas Keller, Ole Monscheuer, Thomas Straubhaar, Holger Schäfer, Klaus F. Zimmermann, Herbert Brücker



Fußnavigation