Ein Service der

Die Inflation in Deutschland und im gesamten Euroraum ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Diese Entwicklung wird vor allem durch steigende Energiepreise getrieben. Die EZB hat angekündigt, das Anleihenkaufprogramm APP im 3. Quartal auslaufen zu lassen, und plant, den Leitzins noch diesen Sommer zu erhöhen. Sind die geplanten Maßnahmen ausreichend, um die Inflation zu senken? Es scheint wichtig, die Inflationserwartungen zu begrenzen, um Lohn-Preis-Spiralen zu verhindern. Auch ist zu fragen, wie wirksam Geldpolitik ist, wenn primär eine (importierte) Energiepreisinflation bekämpft werden muss. Zudem müssen die mit Zinserhöhungen verbundenen kontraktiven Effekte auf die Gesamtwirtschaft diskutiert werden, die durch Coronakrise und Ukrainekrieg ohnehin fragil ist.

  • Die EZB-Geldpolitik in der Zwickmühle

    Kerstin Bernoth, DIW Berlin
    Marcel Fratzscher, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)

    Lesen PDF

  • Die EZB muss die Inflation glaubwürdiger bekämpfen

    Maximilian Horst, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
    Daniel Stempel, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
    Ulrike Neyer, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    Lesen PDF

  • Inflationsgefahr im Euroraum – wie gelingt eine sanfte Landung?

    Gerhard Illing, Ludwig-Maximilians-Universität München

    Lesen PDF

  • Hausgemachte Inflationsrisiken

    Stefan Kooths, Institut für Weltwirtschaft Kiel

    Lesen PDF

  • Preisschocks bei Energie und Nahrungsmitteln

    Silke Tober, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK)

    Lesen PDF

  • Mehr Mut zu grüner Geldpolitik

    Mechthild Schrooten, Hochschule Bremen

    Lesen PDF

Title:Imported Inflation and Interest Rate Turnaround: Challenges for the ECB

Abstract:Inflation in Germany and the euro area as a whole has risen sharply in recent months. This development is mainly driven by rising energy prices. The ECB has announced that it will phase out the APP bond-buying programme in the third quarter and plans to raise the key interest rate this summer. Are the planned measures sufficient to lower inflation? It seems important to limit inflation expectations in order to prevent wage-price spirals. It also begs the question about how effective monetary policy is if primarily (imported) energy price inflation has to be fought. In addition, there must be a discussion about the contractionary effects of interest rate hikes on the economy as a whole, which is already fragile due to the coronavirus crisis and the Ukraine war.

© Der/die Autor:in 2022

Open Access: Dieser Artikel wird unter der Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz veröffentlicht (creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de).

Open Access wird durch die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft gefördert.


DOI: 10.1007/s10273-022-3206-4