Ein Service der

Artikel als PDF herunterladen

Seit einigen Monaten ist die Inflation auf einem hohen Niveau. Um 7,5 % erhöhten sich die Verbraucherpreise in Deutschland im Juli 2022 gegenüber dem Vorjahr. Der damit verbundene Kaufkraftverlust sorgt bei den Bürger:innen für Probleme und Unsicherheit. Dabei ist zu beobachten, dass insbesondere armutsgefährdete Personen darunter leiden, die von Transfers abhängig sind. Zudem leiden vor allem niedrige Einkommensgruppen unter der Inflation, da sie einen hohen Anteil ihres Einkommens für Nahrungsmittel und Energie ausgeben. Die Politik hat in einem ersten Schritt ein Entlastungspaket auf den Weg gebracht, das unter anderem den Tankrabatt und das 9-Euro-Ticket enthält. Insbesondere am unteren Ende der Einkommensverteilung sorgt die Inflation dennoch für Verwerfungen, die die Frage rechtfertigen, ob weitere Maßnahmen nötig sind.

Title:Mitigating the Impact of Inflation, But How?

Abstract:The inflation rate has been at a high level for several months. Consumer prices in Germany increased by 7,5 % in July 2022 compared to the previous year. The associated loss of purchasing power is causing problems and uncertainty among citizens. It can be observed that especially people at risk of poverty who are dependent on transfers suffer from this. In addition, especially low income groups suffer from inflation, as they spend a high proportion of their income on food and energy. In a first step, politicians have prepared a relief package that includes, among other things, the petrol rebate and the 9-Euro-Ticket. Especially at the lower end of the income distribution, inflation is never­theless causing distortions that justify the question of whether further measures are necessary.

© Der/die Autor:in 2022

Open Access: Dieser Artikel wird unter der Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz veröffentlicht (creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de).

Open Access wird durch die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft gefördert.


DOI: 10.1007/s10273-022-3249-6